Home Technik Für Urlaub, Bett und Badewanne: Drei neue E-Reader zum Lesen und Hören
Technik - 21.10.2018

Für Urlaub, Bett und Badewanne: Drei neue E-Reader zum Lesen und Hören

Nur einer der Vorteile von Ebook-Readern: Ihre Displays spiegeln nicht.


E-Books werden immer beliebter, egal ob im Urlaub, unterwegs oder Zuhause. Amazon, Tolino und Pocketbook versüßen Leseratten und Hörbuchfans mit neuen E-Readern den Herbst.

Die großen Hersteller von E-Book-Readern bringen neue Geräte auf den Markt. Pünktlich zur Lese-Saison und rechtzeitig für den Gewinn des Weihnachtsgeschäfts gibt es neue Modelle aus Amazons Kindle-Reihe, von der Tolino-Allianz und von Pocketbook. Alle drei haben ein 6-Zoll-Display und sind kompakter und leichter als ihre Vorgänger.

Kindle Paperweight

Den Anfang macht Amazon mit dem Kindle Paperwhite. Der Klassiker wird vom Versandriesen neu aufgelegt und bekommt dabei einige Neuerungen, die ihn attraktiver machen. Das 6 Zoll große, beleuchtete Display hat eine Auflösung von 300 Pixeln pro Zoll (ppi). Das Gerät ist kompakter und leichter als sein Vorgänger, hat mit 8 Gigabyte (GB) aber doppelt so viel Speicherplatz. Wassergeschützt ist der neue Kindle Paperwhite nach IPX8-Zertifizierung. Via Bluetooth verbindet er sich mit Lautsprechern und Kopfhörern und kann darüber Hörbücher und Podcasts von der Amazon-Tochter Audible abspielen. Eine Variante mit 32 Gigabyte wird ebenfalls angeboten, damit trägt Amazon dem stetig steigenden Interesse an Hörbüchern, Comics oder Zeitschriften Rechnung, die mehr Speicherplatz benötigen als ein E-Book. Der neue Kindle Paperwhite ist ab dem 7. November für knapp 120 Euro erhältlich, vorbestellen kann man ihn jetzt schon.

Tolino Shine 3

Der Tolino Shine 3 wurde bereits zur Frankfurter Buchmesse angekündigt und ist seit dem 10. Oktober erhältlich. Einen Home-Button hat er nicht, das Gerät wird ausschließlich durch Wischgesten gesteuert. Das mit 6 Zoll im Vergleich zum Vorgänger Shine 2 HD gleich groß gebliebene E-Ink-Carta-Display steckt in einem etwas leichteren (166 Gramm) und kompakteren Gehäuse. Wie beim Amazon-Gerät beträgt die Auflösung 300 ppi und der Speicherplatz 8 GB. Auch beim Preis liegt der Tolino Shine 3 mit dem Kindle Paperwhite gleichauf, er kostet 119 Euro. Wasserdicht ist er aber offenbar nicht, auf der Produkt-Webseite gibt es dazu jedenfalls keine Angabe.

Pocketbook Touch HD 3

Kompaktes Design bei gleichbleibender Displaygröße, das ist auch für Pocketbook das Gebot der Stunde. Der Touch HD 3 wiegt 155 Gramm und ist damit der leichteste der drei neuen Reader. Wie die anderen beiden hat er ebenfalls einen 6 Zoll großen E-Ink-Carta-Bildschirm mit einer Auflösung von 300 ppi. Beim Speicher hat er mit 16 Gigabyte aber doppelt so viel zu bieten wie der Shine 3 und die Basis-Version des Paperwhite. Er hat einen 16-GB-Speicher und ist nach IPX7-Zertifikat wassergeschützt. Auch der Touch HD 3 ist auf Hörbücher ausgelegt – neben einem speziellen Hörbuchplayer und Bluetooth-Verbindung für Kopfhörer gehört auch ein Audio-Adapter für den Micro-USB-Eingang dazu. Auffällig ist die kupferne Farbe des Gehäuses. Der Touch HD 3 soll Anfang November für 159 Euro auf den deutschen Markt kommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Check Also

Javairo Dilrosun: Der Rakenstarter von Hertha BSC

Javairo Dilrosun von Hertha BSC steht vor seinem ersten Länderspiel für Holland – au…